Am vergangenen Samstag fand durch den Oberbürgermeister der Stadt Donauwörth Jürgen Sorre, unserer ersten Vorsitzenden Claudia Reichenbacher, Ehrenvorsitzenden Stefan Leinfelder und durch den Leiter des Bauteams der Sektion, Michael Hesselt, die Eröffnung unseres neuen Boulderanbaus statt. Aufgrund der Corona-Lage konnte die Eröffnung und der kurze Festakt, nur in einem ganz kleinen Rahmen durchgeführt werden. Trotzdem sind wir als Kraxlstadl sehr glücklich, dass unser neues Schmuckstück ab sofort genutzt werden kann. An dieser Stelle noch mal ein großes, großes "Dankeschön" an alle, die es möglich gemacht haben.

Liebe Kletterer und Freunde des Kraxlstadl, es ist geschafft !
Ab sofort ist unser neuer Boulderanbau für den allgemeinen Publikumsverkehr geöffnet.
Wir sind sehr glücklich und stolz, es wie geplant geschafft zu haben. An dieser Stelle auch noch mal vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben. Wir werden es zu gegebener Zeit gebührend feiern, wenn es die Lage wieder zulässt. In den nächsten Wochen werden noch eine Restarbeiten anstehen, wie z.B. die Fertigstellung unseres Trainingsbereiches, aber ES KANN GEBOULDERT WERDEN. 💪💪💪💪💪
 
Wir sehen uns ......
 
Euer Hallenteam
 
 

 
Liebe Kletterer,
wir haben jetzt beschlossen, vorläufig Selbsttests unter Aufsicht durchzuführen und zuzulassen. Bitte bringt dazu einen zugelassenen Antigen-Test mit, in der Halle selber werden auch gegen Bezahlung, keine Test-Sets angeboten. Unser Thekenpersonal wird den Test dann überwachen und euch bei einem negativen Ergebnis zum Klettern in die Halle lassen. Die Vorlage eines gültigen Impfnachweises bzw. ein Genesenennachweis ist natürlich zusätzlich erforderlich.
 
Bitte unterstützt dabei unser Thekenpersonal, damit es für uns praktikabel bleibt.
 
Vielen Dank !
 
Euer Hallenteam
 

Liebe Kletterer,
leider wurden die Zutrittsregeln noch mal deutlich verschärft. Ab heute gilt in unserer Kletterhalle 2Gplus:
 
- 2G+ bedeutet, dass Ihr Euch zusätzlich zu Eurem Genesenen / Geimpft-Nachweis noch offiziell testen lassen müsst, bevor Ihr zu uns in die Kletterhalle kommt. Der Antigen Schnelltest darf nicht älter als 24h sein. Ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden.
 
- für Schüler zwischen 12 und 17 Jahren, die der regelmäßigen Testung aufgrund ihres Schulbesuchs unterliegen, gilt bis zum 31.12.2021 eine Übergangsregelung, das heißt, sie sind noch von der 2G/2G+ Regelung befreit. Zum Nachweis bitte einen gültigen Schülerausweis vorlegen. Kinder unter 12 Jahren müssen generell keinen 2G/2G+-Nachweis erbringen.
 
Wir möchten an dieser Stelle noch mal darauf hinweisen, dass es sich um eine gesetzliche Regelung handelt, die für uns in der Umsetzung alternativlos ist. Auch wenn es gestern in der Presse noch nicht so kommuniziert wurde, ist es für uns nach intensiver Prüfung der neuen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eindeutig.
Wir hoffen natürlich, dass trotzdem der ein oder andere den Weg in den Kraxlstadl findet. 😢
 
Bleibt gesund !!!
 
Euer Hallenteam
 

Liebe Kletterer,
ab morgen 09.11.21 steht die Krankenhausampel auf "ROT" !
Dann gilt wie schon angekündigt "2G" in unserer Kletterhalle.
Kinder/Schüler unter 12 Jahren haben dann trotzdem weiter Zutritt. Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren haben bei 2G nach einer nachträglichen Änderung doch bis mind. 31.12.21 Zutritt, wenn sie als Schüler einer regelmäßigen Testung unterliegen.
Außerdem besteht außer beim Klettern an der Wand, eine FFP2 Maskenpflicht !
 
Euer Hallenteam
 

Liebe Kletterer,
 
die Ampel steht leider auf "Gelb", daher gelten ab morgen, 07.11. die neuen Regeln in unserer Halle.
Zutritt ist dann nur noch mit "3Gplus" (Geimpft, Genesen oder ein negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) möglich.
Außerdem gilt wieder eine FFP2 Maskenpflicht, außer für Kinder und Jugendliche von 6 - 16 Jahren. Hier reicht auch eine medizinische Maske.
Die Ausnahme für Schüler gilt weiter, sie sind getesteten Personen gleichgestellt.
 
Euer Hallenteam
 

Liebe Kletterer,

nachdem sich die Coronalage leider weiter verschlechtert hat, wurden von der bayerischen Staatsregierung neue Maßnahmen beschlossen, die eng an die sogenannte Krankenhausampel gekoppelt sind. Diese Maßnahmen betreffen dann auch unsere Kletterhalle. Steht die Ampel auf „Gelb“ ist der Zutritt nur noch unter Erfüllung der „3G+“ Regelung möglich. Dies heißt, das Betreten ist nur noch Geimpften, Genesenen oder mit einem negativen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden, möglich. Bei „Rot“ tritt die „2G“ Regelung in Kraft. Dann dürfen nur noch Geimpfte oder Genesene in die Halle. Außerdem ist auch schon ab „Gelb“, das Tragen einer FFP2 Maske Pflicht. Wann diese neuen Regelungen letztendlich bei uns zur Anwendung kommen, darüber informieren wir euch sofort auf unserer Homepage und auf Facebook. Sie treten aber frühestens ab kommenden Sonntag in Kraft. Wie die Regelung bei Schülern aussieht ist im Detail noch nicht bekannt. Auch hier werden wir euch zeitnah informieren.

Euer Hallenteam

 

 


 

Liebe Kletterer,

aufgrund gestiegener Lohn- und Betriebskosten müssen wir unsere Preise zum 01. Dezember 2021 anpassen. Bereits gekaufte Jahres- und 11 er Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Nähre Infos erhaltet Ihr bei unserem Thekenpersonal.

Danke für euer Verständnis!

Euer Kletterhallen-Team